Home Gästebuch Links Kontakt Impressum  

News

Das Feuerwehrwesen

FF Neutillmitsch

Rüsthaus

Mannschaft

Fahrzeuge / Gerätschaften

Einsätze

Veranstaltungen

Termine

Übungsplan

Übungen

Informationen

Feuerwehrjugend

Gästebuch



150051 Besucher
 

Übungen


03.07.2013  - 00.00.2013   Technische Übung - Kramerstrasse
Bericht:

Alarm für die FF Neutillmitsch


Alarm für die FF Neutillmitsch, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Krammerstraße, Höhe Unterführung der ÖBB“, so hieß der Einsatzbefehl am Mittwoch, dem 03.07.2013. 
Gott sei Dank war es nur ein Übungsalarm!

Um 19.15 Uhr rückte die FF Neutillmitsch mit KLF, TLF und MTF und insgesamt 15 Kameraden/innen zum Einsatzort aus.
Dort angekommen, verschaffte sich der Einsatzleiter ein Bild vom Unfallschaden. 
Nach der Ersterkundung teilte er seiner Mannschaft die jeweiligen Aufgaben zu, um die eingeklemmte Person aus dem Autowrack zu retten.
Die Mannschaft von TLF und MTF hatte primär die Aufgabe den Verkehr um die Unfallstelle zu regeln.
Die Besatzung des KLFs hatte die Aufgaben mit dem Rettungszylinder einen Zugang für den Sanitäter zu schaffen, den Brandschutz aufzubauen und mit dem Kombigerät die Person aus dem Fahrzeug zu befreien.
Weiters wurde ein Ausfall, der im Kleinlöschfahrzeug befindliche Löscheinrichtung simuliert, wobei die Besatzung des TLF den Brandschutz übernehmen musste.
Trotz der Hitze (ca. 31 C° am Übungstag) konnte die eingeklemmte Person nach einer halben Stunde aus dem Fahrzeug befreit werden und fürs Erste die Abmarschbereitschaft hergestellt werden konnte. 
Nun hatte der Übungsleiter noch eine Aufgabe für die bereits erschöpfte Mannschaft zu lösen. 
Denn nach der Rettung der eingeklemmten Person, wurde noch im Anschluss überraschend der Fahrzeugbrand simuliert. 
Der Brand konnte aufgrund aufmerksamer Kameraden/innen, rasch gelöscht und innerhalb kürzester Zeit Brandaus gegeben werden. 
Nach ca. eineinhalb Stunden wurde die Übung beendet und wir rückten wieder ins Rüsthaus ein.

Die FF Neutillmitsch möchte sich an dieser Stelle ganz besonders bei der Familie Faustmann für ihre Unterstützung bedanken, die uns einen Löffelbagger für die Vorbereitung des Unfallwracks und Säuberung des Einsatzortes  zur Verfügung stellte. Weiteren Dank auch an die Kameraden/innen unserer Feuerwehr, die trotz Hitze voller Elan und Eifer an der Übung teilgenommen haben!

Bericht und Übungsleitung: HFM STACHER Karl
Fotos: FF Neutillmitsch

Fotos
Für eine größere Ansicht bitte das Foto anklicken!



zurück zur Übersicht




Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Ihre E-Mail-Adresse:
 abonnieren   stornieren
 © 2017 • Freiwillige Feuerwehr Neutillmitsch • Grazerstraße 72 • 8430 Neutillmitsch